Rückenschmerzen möglichst schnell behandeln

18 Kommentare

Studie zeigt, dass früh eingesetzte Physiotherapie nicht nur Patienten hilft, sondern auch Folgekosten senkt.


27.04.2019

Der untere Rückenschmerz (LBP) ist eines der häufigsten und kostenintensivsten Krankheitsbilder in den westlichen Industrienationen. Lange Wartezeiten zwischen dem Auftreten der Schmerzen und einem Arzttermin bzw. der darauffolgenden Physiotherapie stehen im Verdacht die Prognose bei LBP zu verschlechtern. Eine im Archives of Physical Medicine and Rehabilitation veröffentlichte Meta-Analyse geht dieser Annahme nun auf den Grund.

Die Wissenschaftler von der Duke University School of Medicine in North Carolina analysierten dafür die Ergebnisse aus elf Studien. Darin wurden die entstandenen Folgekosten sowie die Inanspruchnahme weiterer Gesundheitsdienstleistungen von Patienten mit LBP erhoben. In sechs Studien wurden diesbezüglich Patienten, die eine frühe Physiotherapie erhielten (zwischen 48 Stunden bis 4 Wochen nach dem Erstkontakt) und Patienten, die erst später Physiotherapie erhielten (zwischen zwei Tagen und 90 Tagen nach dem Erstkontakt), miteinander verglichen. Fünf weitere Studien stellten den Vergleich zwischen Patienten, die eine frühe Physiotherapie erhielten (zwischen 72 Stunden und 28 Tagen nach dem Erstkontakt) und Patienten, die keine weitere Intervention („usual care“ für mindestens 7 bis 28 Tage) erhielten, her.

Zusammenfassend zeigte sich, dass eine frühzeitig eingesetzte Physiotherapie, im Vergleich zu späterer Therapie, die Inanspruchnahme weiterer Gesundheitsdienstleistungen und entstehende Folgekosten reduziert. Im Vergleich zur usual care waren die Ergebnisse nicht einheitlich.

Um weitere Einflussfaktoren auf die beobachteten Outcomes zu identifizieren, sind laut den Autoren weitere Studien notwendig. Die Einführung einer elektronischen Patientenakte könnte die diesbezügliche Datenanalyse in Zukunft erleichtern. Arnold et al. empfehlen außerdem eine einheitliche Definition des Zeitraums, in dem man von einer frühen Physiotherapie sprechen kann.

Die Originalstudie inkl. eines kostenlosen Abstracts finden Sie hier.

Catrin Heinbokel / physio.de

  • (4)
    Vor 4 Monaten
    kvet
    kvet: 1211 Beiträge, 38% Empfehlungen

    Und wie sieht die Realität aus? Oft kommen die Patienten nach einer Ärzte Odyssee erst nach 6 Monaten zu uns.

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (5)
    Vor 4 Monaten
    saarländer
    saarländer: 469 Beiträge, 74% Empfehlungen

    Das weiss jeder Physio und Patienten die schon mal behandelt wurden. Aber es interessiert die Lobbyisten der kk und Pharmaindustrie nicht!

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (1)
    Vor 4 Monaten
    kvet
    kvet: 1211 Beiträge, 38% Empfehlungen

    Das stimmt so nicht. Viele Patienten wissen noch nicht über unsere Situation Bescheid.

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (9)
    Vor 4 Monaten
    Philipp Morlock
    Philipp Morlock: 184 Beiträge, 42% Empfehlungen

    Definitiv ein Argument für Direktzugang und Blankoverordnung!

    Antworten
    Es gibt 3 Anworten:

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.

    (1)
    Vor 4 Monaten
    mbone
    mbone: 1732 Beiträge, 88% Empfehlungen
    Antworten
      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.
    +2  Weitere Antworten anzeigen
    Vor 4 Monaten
    Norbert Meyer
    Norbert Meyer: 845 Beiträge, 74% Empfehlungen
    Antworten
      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.
    Vor 4 Monaten
    christoph55
    christoph55: 188 Beiträge, 20% Empfehlungen
    Antworten
      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.

  • (2)
    Vor 4 Monaten
    Norbert Meyer
    Norbert Meyer: 845 Beiträge, 74% Empfehlungen

    Seit der Einheit (29 J.) hört man fast täglich die gleichen Geschichten und Abläufe, zum kotzen!
    Samstag 27.4. war ein Algerier zur ersten Therapie hier (Studierte 1969 in Freiberg) und
    Er brachte seine Einschätzung über den "Orthopäden" aus Berlin-Rudow so klar eindeutig vor .
    Wir verstanden uns sofort, von keinem Inländer habe ich jemals solch klare Worte zum Thema gehört!
    Unsere Patienten sind nicht nur " Beratungsresistenz"............., da fehlt vielmehr!

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (1)
    Vor 4 Monaten
    tom1350
    tom1350: 2849 Beiträge, 31% Empfehlungen

    Kostenvergleich:
    6x MT/WT vs. 1 Packung Ibuprofen?

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (1)
    Vor 4 Monaten
    VAUPE
    VAUPE: 535 Beiträge, 90% Empfehlungen

    "Im Vergleich zur usual care waren die Ergebnisse nicht einheitlich."
    "Um weitere Einflussfaktoren auf die beobachteten Outcomes zu identifizieren, sind laut den Autoren weitere Studien notwendig"
    "Arnold et al. empfehlen außerdem eine einheitliche Definition des Zeitraums, in dem man von einer frühen Physiotherapie sprechen kann."


    Da sind wir doch jetzt einen riesen Schritt weiter......!!?? like

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • Vor 4 Monaten
    kvet
    kvet: 1211 Beiträge, 38% Empfehlungen

    Und Ibuprofen ist rezeptfrei. Jedenfalls die kleinen Packungen.

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (1)
    Vor 4 Monaten
    Thomas Schultz
    Thomas Schultz: 1 Beiträge, 100% Empfehlungen

    Wenn der Leidensdruck hoch genug ist, kauft sich der Schmerzpatient seine adäquate Behandlung selbst. Und fährt im allgemeinen besser damit, als wenn er die Odyssee durch die Ärztelandschaft in unserem Land durchläuft.

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • Vor 4 Monaten
    OrthoRelax
    OrthoRelax: 1 Beiträge, 0% Empfehlungen

    Wer als Physio „seinem“ Schmerz-Patienten nichts anbieten kann, auch als SZ-Leistung, hat seine Berufung verfehlt.
    Von den meisten Kollegen höre ich nur „Der Arzt schreibt ja nichts auf...“ Dabei lässt sich zB mit Reizstrom/UltraschallTherapie schnell gezielt eine Linderung der Schmerzen herbeizuführen ( ohne Nebenwirkungen!! -> Ibu??? ) - auch zwischen den Rezepten oder bei Wartezeit.
    „Kann nicht“ ist die kleine Schwester von „Will nicht“!!!
    Wenn der Physiotherapeut nicht helfen kann, wer dann?

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • Vor 4 Monaten
    Paul Dupont
    Paul Dupont: 6 Beiträge, 0% Empfehlungen

    Die "Zusammenfassung" im Text ist nicht ganz korrekt: in dem Abstrakt ist die Rede von "may reduce subsequent health services utilization" (also senkt möglicherweise die Kosten) und nicht von "reduces"...

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.


  • (2)
    Vor 4 Monaten
    Gabriele Fourier
    Gabriele Fourier: 1 Beiträge, 100% Empfehlungen

    Ich (65 J.) bin seit 47 Jahren Physiotherapeutin, seit 27 in eigener Privatpraxis selbständig, zusätzlich 3 Jahre halbtags in einer Rehakinik. Ich würde diesen Beruf jederzeit wieder ausüben wollen. Aber seit 30 Jahren stört mich der juristische und finanztechnische Umgang der Lobbyisten mit uns. Deshalb hatte ich keine Kassenzulassung für meine Praxis beantragt. Ich wünsche diesem System den völligen Zusammenbruch. Wir sollten streiken, denn so rütteln wir am System. Die Patienten werden es verstehen bei guter Aufklärung. Auf Ihr Jungen, packt es an!

    Antworten
    Es gibt 2 Anworten:

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.

    (1)
    Vor 4 Monaten
    VAUPE
    VAUPE: 535 Beiträge, 90% Empfehlungen
    Antworten
      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.
    +1  Weitere Antworten anzeigen
    (1)
    Vor 4 Monaten
    Norbert Meyer
    Norbert Meyer: 845 Beiträge, 74% Empfehlungen
    Antworten
      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.

  • (2)
    Vor 4 Monaten
    Thomas Gieffers
    Thomas Gieffers: 8 Beiträge, 100% Empfehlungen

    Liebe Leute: Mit der Blankoverordnung werden Regressansprüche und nur weiterer Verwaltungsaufwand auf uns Therapeuten umgelegt. Also ich möchte nicht abends in meiner Praxis sitzen, um mein therapeutisches Handeln schriftlich der Kasse erklären zu müssen. Das ist weder ein Imagegewinn, noch bringt uns das dem Ziel auch nur einen Schritt weiter, angemessene Honorare zu bekommen.

    Antworten

      Beitrag verfassenRückenschmerzen möglichst schnell behandeln




      Bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.




    Zum Kommentieren bitte erst Anmelden. Dafür hier klicken.