physio.de-Stellenmarkt

Stellengesuch-Nr. 37832
Bayerischer Wald - Alpenregion

2 ANZEIGEN beachten!
AUSHILFE und Praxisvertretung im Notfall ist über 2- 3 Wochen durchgehend möglich wenn Rahmenbedingungen stimmen

DAUERSTELLE (anzeige unten) in ist möglich nur wenn besondere Konditionen langfristig gegeben sind - am liebsten Lokalität Bayerischer Wald oder Alpenregion, aber Verhandlung möglich.

AUSHILFEN - und Vertretungen ab sofort wenn frei (1-3 Wochen) am liebsten Bayern, Alpenregion auch anderswo in attraktiver Landschaft, auch Schweiz und Österreich, auch Wellness -Sport Hotels etc. Bester Arbeitsanfang für beide Varianten: täglich um 10 Uhr gerne bis spät in den Abend ca. 21Uhr.
Hilfe bei Unterkunft wird gebraucht. Freiberuflich 65 - 70 % Umsatzbeteiligung

DAUERSTELLE: ab ca. Mai Juni 2020 in Region München oder Regensburg und Umgebung bis Bayerischer. Wald , oder Alpenregion: erwünscht : große helle, ruhige abgetrennte Arbeitsräume, Fenster ins Freie, Sekretärin dabei. Praxis mit Fitnessstudio möglich. Großer Spiegel zur anschaulichen Statik-Korrektur im Behandlungszimmer. Arbeitszeit: Ideal Jobsharing mit einem vielseitigen Physio, der/die viele andere Interessen und Fähigkeiten hat (ich habe Leistungssport Fechten-Tennis und Studium Philosophie erst gemacht) Modus: 2 - 3 Wochen Vollzeit schaffen auch Wochenende - dann 2 - 3 Woche frei.
Oder: 4 Tage Woche mit einer Woche im Monat frei. Das wegen meiner Tochter in Prag – 15 Jahre, die mir wichtig ist. Hilfe bei Unterkunft am Anfang nötig. Genauso Offenheit und Freude am Mitteilen der Methoden und Techniken. Neues Erfinden. Tiefes, systematisches Denken.
Handwerkliches Können und Freude an der Arbeit am Körper. Landschaftlich schöner Ort.

ZU MEINER PERSON: sportlicher und weltoffener Physiotherapeut mit Bereitschaft zur Methodenaustausch, 25 Jahren Praxiserfahrung , alle anfallenden Arbeiten in Physiotherapie, Cyriax Methode, exzellent in Weichteil-Techniken, PNF, MT, KG Gerät, Fitness, Atemschulung, Haltungsschulung, Koordination, Wellness - Massagen, Entspannung, Longevity, Burn-out, Qi Gong, Meditation umfangreiches Uni-Studium der Literatur, viele Reisen und Lebenserfahrung, Ex-Leistungsfechter, Tennislehrer, Skilehrer.
Gut in Motivation anspruchsvoller Klienten und Jugendlicher, nicht geeignet für übergewichtige Klienten, MLD 45 und MLD 60 - aber MLD 20 in Chirurgie OK.
Ich lerne schnell Ihre besonderen Techniken und Anwendungen. U-Tube Videos über meine Webseite [Link] erreichbar. Letzte längere Aushilfen: Olympiastützpunkt für Fechten in Tauberbischofsheim, Sport Hotel Dorint Garmisch-Partenkirchen – Fluglotsen Reha. Nicole Gramsl - Schadhauser Traunmed -Centrum in Traunstein. Erster Kontakt nur per Email und bitte meine Anzeige und Webseite aufmerksam durchlesen. Danke.

Hintergrund der Methode: 25 Jahre einer intensive Reisetätigkeit und Arbeit in diversen Physiotherapiepraxen, Wellness –Sporthotels und Sport - Zentren. Private Trainingstätigkeit - Tennis, Ski, Fechten, Qi Gong. Früher Wettkampf und Leistungssport.

Meine Methode im Überblick: (Qi Gong Übungen beeinflussen meine Methoden der passiven und aktiven Übung deutlich. Eine kreative Anpassung und Weiterentwicklung der Methoden für innere Krankheiten oder psychosomatische Beschwerden ist möglich. Zum Teil intuitiv - der Osteopathie manchmal ähnlich)

Jede Sitzung beginnt (das auch bei 20 Min Rhythmus - dann reicht auch eine Minute) mit kurzer Konzentration auf das Erleben des eigenen Leibes in korrekter Sitzhaltung an der Behandlungsbank. Dadurch Einstimmung an die Mitarbeit Patient – Therapeut. In dieser Haltung Erklärung der Statik und der Folgen der unkorrekten Statik im Alltag, Beruf oder Sport. Skelett oder mindestens ein Bild des Skeletts und der Muskulatur ist notwendig zu optischer und intero-perzeptiver Orientierung der Klienten im eigenen Leib. Der folgende Befund und Therapie nehmen dann Bezug auf die vorher bewusst gewordenen und erklärten statischen Verhältnisse im Körper des Klienten.
In korrigierter Sitzhaltung erfolgt Befragung zur Werdegang der Problematik und auch eine Einfühlung in den Körper-Typus der Klienten. Bewusst Aufstehen, Korrektur der Statik im Stehen mit besonderer Beachtung der Sportart oder der häufig ausgeführten Bewegungsmuster und Belastungen im Alltag. Betonung auf Trennung der Aufmerksamkeit zw. der tiefen Rückenmuskulatur von der peripheren Bewegungsmuskulatur
Kurzer Analyse der wahrscheinlichen Schwachstellen in diversen Sportdisziplinen. Mögliche Korrekturen können später empfohlen werden.
Funktionstests und Palpation der akuten Problembereiche in entsprechender Lage. Dann die Behandlung nach Cyriax, welche auch Griffe der MT, widerlegender Mobilisation und der Prinzipien des Qi Gong einschließt. Ich erreiche oft eine schnelle Linderung der akuten Schmerzen in den Weichteilen des Bewegungsapparates.
Es ist eine Methode, die ich dem Arbeitgeber an seinem Körper gerne zeige, damit er sich über ihre Wirkung ein Bild machen kann.
Nach solcher Therapie erfolgt in meisten Fällen Besserung der Weichteileproblematik dank der Steigerung der Durchblutung in den Mikrostrukturen des betroffenen Bereiches und oft eine sofortige Besserung.
Das wird notiert, erklärt und überprüft. Schmerzlinderung der Weichteile erfolgt durch Lockerung der verhärteten Faser (Faszien, Bänder, Sehnen, Muskel). Eine Vergrößerung des Bewegungsradius der betroffenen Gelenke wird dann fast immer erreicht.
Anschließend erfolgt eine ergometrische Korrektur der Bewegungsmuster in Sport, Arbeit, Hobby. oder Alltag.
Wenn aus objektiven Gründen der degenerativen Erscheinungen keine Besserung erfolgen kann, folgt eine Aufklärung der Klienten über die Gründe und /oder Aufklärung über Notwendigkeiten des konsequent angewandten präventiven Trainings und gesunder Ernährung.
Ich betone auch die Rolle der Faszien bei allem Kräftigen mit oder ohne Geräte und auch oder bei Stretching
Als erfolgreich hat sich diese Methode erwiesen besonders im Bereich Nacken , Schulter, Ellenbogen, Knie, Fuß wo man binnen von 10 Minuten durch tiefe Palpation und Friktion (nach Cyriax) sofortige Linderung zu bewirken kann.
Bei meiner Ausbildung in 1988- 1991 war MT 0 Kurs der Extremitäten dabei - diese wende ich auch an. Jedoch kein extra MT Zertifikat vorhanden.
Ich spreche auch sehr gut Englisch und Russisch. Nationalität : Tscheche. Deutsche Physio - Ausbildung - seit 38 Jahren in Deutschland lebend. Ich biete jedem Arbeitgeber an, meine Techniken an seinem Leib zu demonstrieren.

Orthopädie
Tennislehrer, Skilehrer, Qi Gong,Wellness Massagen, Hot Stone, Ayruveda, Breuss, Shihatsu. Meditation - ausnahmsweise echt solide als Uni-Kurs an der Universität Konstanz 1981 -2
über 2 Jahre
Ja
Nein
Nein
freie/r Mitarbeiter/in
volle Stelle
ab März 2020 oder später

Dieses Stellengesuch interessiert mich!